wrap =

#CORONA CRISIS: A BIG THANK YOU TO OUR EMPLOYEES! WE ARE PROUD OF YOU! #STAYHEALTHY /// #CORONA CRISIS: A BIG THANK YOU TO OUR EMPLOYEES! WE ARE PROUD OF YOU! #STAYHEALTHY /// #CORONA CRISIS: A BIG THANK YOU TO OUR EMPLOYEES! WE ARE PROUD OF YOU! #STAYHEALTHY /// #CORONA CRISIS: A BIG THANK YOU TO OUR EMPLOYEES! WE ARE PROUD OF YOU! #STAYHEALTHY ///

NOTICIAS

SGS MONTIERT FÜR EGGER

In North Carolina entsteht ein neues Spanplattenwerk

Egger baut ein erstes Werk in den USA und die SGS übernimmt die gesamten Montagetätigkeiten.

SGS MONTIERT FÜR EGGER
In North Carolina entsteht ein neues Spanplattenwerk

Dass wir durch unsere Niederlassung in Atlanta bestens aufgestellt sind und in den USA schon viel Erfahrung sammeln konnten, war mit ein Grund, dass uns Egger für die Montage seines ersten Spanplattenwerks in Lexington, North Carolina, als Montagepartner gewählt hat.

Erst Ende August haben die Montagearbeiten begonnen, aber schon jetzt kann man sagen: Diese Zusammenarbeit ist von gegenseitiger Wertschätzung und großem Respekt geprägt.

Das Auftragsvolumen – mehr als 20 Mio. $ – umfasst die gesamte mechanische und  teil-elektrische Installation.

Die einzelnen Baufelder

Die mechanische Montage umfasst das ganze Werk: Nassspanaufbereitung, Siloausträge plus Fördertechnik, zwei Trommeltrockner, Trockenspanaufbereitung – Siebung und Sichtung, Hurriclone, Beleimung – Leimküche. Wir montieren Formstation, Formstraße und kontinuierliches Pressensystem, Kühl- und Abstapelung, Schleifstraße und  ein Hochregallager mit den Grundabmessungen von 140 x 24 m und einer Höhe von 33 m. Außerdem übernehmen wir sämtliche Thermalölverrohrungsarbeiten sowie die Objektlöschung und installieren die Filter und pneumatische Förderanlagen für das komplette Werk sowie die Zuluftgeräte für die Produktionshalle.
Als Gesamtanbieter kümmern wir uns auch um die elektrische Installation der  Beleimung, sowie Form- und Pressenstraße.

Großauftrag

Es werden bis zu 250 Mitarbeiter rund 9 Monate lang im Einsatz sein. Erfahrene Spezialisten aus Europa gepaart mit den Fachkräften aus unserer Niederlassung Atlanta sowie lokal rekrutiertes und vorab getestetes Personal garantieren einen effizienten und qualitativen Ablauf der Arbeiten.

Verläuft alles nach Plan, sollen die Arbeiten bis Ende April 2020 abgeschlossen sein.