#Corona Krise: Ein großes Danke an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Wir sind stolz auf euch! #stayhealthy /// #Corona Krise: Ein großes Danke an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Wir sind stolz auf euch! #stayhealthy /// #Corona Krise: Ein großes Danke an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Wir sind stolz auf euch! #stayhealthy /// #Corona Krise: Ein großes Danke an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Wir sind stolz auf euch! #stayhealthy ///

AKTUELLES & MELDUNGEN

SGS Industrial Services installiert ein neues KWK Motorenkraftwerk in Dresden

Die Arbeiten am neuen KWK-Motorenkraftwerk (Kraft-Wärme-Kopplung) schreiten voran. Unser SGS Team übernimmt im Auftrag von Wärtsilä die mechanische Montage und elektrische Installation sowie die Rohrleitungsmontage.

Das neue Kraftwerk besteht aus acht Wärtsilä-31SG-Motoren, die mit Erdgas betrieben werden und eine Leistung über 90 MW Strom und rund 84 MW Fernwärme bieten. Die Gasmotoren von Wärtsilä erreichen innerhalb weniger Minuten ab dem Anlaufen maximale Leistung, um das Netz sofort auszugleichen. Das Kraftwerk kann auf dem Sekundärregelenergiemarkt in Deutschland auch vom Stillstand aus agieren. Das bedeutet, dass die Anlage in weniger als 30 Sekunden Strom netzsynchron einspeist. Dies ist wichtig, da das System immer mehr Energie aus schwankenden erneuerbaren Energiequellen wie Wind und Sonne nutzt.

Großauftrag

Dank der jahrelangen Erfahrung im GuD Kraftwerksbereich und einem maßgeschneiderten Montagekonzept war SGS Industrial Services die beste Wahl für dieses Projekt. Die mechanischen Montagearbeiten sowie die Elektromontage starteten bereits Ende September 2020. Der gesamte Arbeitsumfang umfasst die mechanische Montage von einem 8-Zellen Heizkraftwerk: acht 31SG-Motoren inklusive acht Generatoren (à 181 to), acht Boiler (à 54,5 to), 210 to Abgassysteme, 623 to Stahlbau, 450 to Nebenaggregate (Tanks, Pumpen, Wärmetauscher, ...) und 110 to Rohrleitungen (Piping). Als Gesamtanbieter kümmern wir uns auch um die elektrische Installation der gesamten Anlage: 16 km Kabeltrassen und Kabelrohre, LV und MV Schaltanlage, 220 km Kabel und die gesamte Beleuchtung sowie die Brandmeldeanlage.

Trotz Corona im Zeitplan

Dank der guten Planung von unserem SGS Team und unseren strengen Hygienevorschriften liegen wir trotz Corona Zeiten mit unseren Installationsarbeiten im Zeitplan.